Tom Buhrow und die Eurorettung

19.06.2011  |  Uncategorized  |  Share

Das Wort “Eurorettungsfonds” nehme ich nicht in den Mund!

Tom Buhrow auf dem Norddeutschen Journalistentag (18.06.2011) in Hamburg. Mr. Tagesthemen kritisiert die Hörigkeit deutscher Journalisten. Es werde einfach so die Propaganda der Regierung geschluckt. Der Begriff “Eurorettungsfonds” klingt zwar gut, ist aber falsch: Ob dieser Akt den Euro retten, wissen wir nicht. Wir wissen nur, dass wir jetzt viel Geld für Griechenland mobilisieren und dass es den überschuldeten Euro-Peripherie-Ländern Zeit für einen weiteren Atemzug verschafft. // via mein privates Blog.



Leave a Reply